Hintergrundgrafik Wetter Info
powered by t-online
Suchen


Wetter.info >

Wetterbericht

>

Wettervorhersage: Kommt nächste Woche der große Wintereinbruch?

Drucken Drucken
23.11.2012, 15:23 Uhr

Kommt nächste Woche der große Wintereinbruch?

Bis zum kommenden Dienstag zeigt sich das Novemberwetter von seiner milden Seite. Und danach? "Es ist momentan spannend wie bei einem 'Tatort'", sagte Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.info. "Das amerikanische Wettermodell sagt für den nächsten Freitag einen Wintereinbruch auch im Flachland voraus, das europäische nur nasskaltes Schmuddelwetter bei drei bis vier Grad."

Wetter: nasskalt oder richtig winterlich (Quelle: dapd)

Nur nasskalt oder richtig winterlich - noch ist beides für nächste Woche drin. (Quelle: dapd)

Zunächst erwarte Deutschland aber noch einige sehr milde Tage. Am Samstag liegt eine Warmfront quer über dem Land, die von Nordrhein-Westfalen bis nach Brandenburg viele Wolken und leichten Regen bringt. Südlich der Front ist es trocken und mild und auch im Norden gibt es heitere und wolkige Abschnitte. Dort bleiben die Temperaturen bei sechs bis neun Grad stehen, nach Süden hin ist es deutlich milder mit zehn bis zwölf Grad. "Am Oberrhein sind sogar 13 bis 14 Grad drin", so Wagner.

"Viel zu mild für diese Jahreszeit"

Am Sonntag hat es die Nordsee mit einem Sturmtief zu tun. "Dort wird es stürmisch, stark bewölkt und es kann regnen - insgesamt also sehr ungemütlich", sagte der Wetterexperte. "Bei Windstärke 9 bis 10 sollte man auch nicht unbedingt auf den Deichen spazieren gehen." Im restlichen Land ist das Wetter durchwachsen - die meiste Sonne bekommt man wohl an den Alpen ab. Auch in NRW sind Wolkenlücken möglich. Ansonsten ist es bewölkt, und immer mal wieder kann es leicht regnen. Dafür sind die Temperaturen bemerkenswert: Im Norden steigen sie immerhin auf acht bis elf Grad, in der Mitte und im Südwesten auf zwölf bis 14 Grad und am Oberrhein sind sogar bis zu 16 Grad drin. "Viel zu mild für diese Jahreszeit", kommentierte Wagner.

Auch die kommende Woche startet mild und durchwachsen. Das nächste Tief bringt Regen in den Westen, während es vor allem im Süden sonnig und trocken bleibt. Im Nordosten klettert das Quecksilber nicht über zehn Grad, in der Südhälfte sind wieder zehn bis 15 Grad drin. Ähnlich sieht es am Dienstag aus, wobei hier noch nicht klar ist, welche Regionen Regen abbekommen werden. Stark bewölkt wird es aber fast überall sein, die Temperaturen liegen dann landesweit bei zehn bis 15 Grad. "Das ist dann der Höhepunkt der Wärme", so Wagner.

Temperaturen gehen zurück - aber wie weit?

Denn ab Mittwoch geht es mit den Temperaturen deutlich bergab. Dann bringen neue Tiefs allmählich kühlere Luft, es wird zunehmend regnerisch und die Temperaturen gehen nach und nach zurück. Bereits am Donnerstag wird es nirgends mehr über zehn Grad warm, in den Bergen ist sogar schon bei drei bis vier Grad Schluss.

Für den Freitag gibt es zwei Wettermodelle: Entweder der Winter kommt samt Dauerfrost bis ins Flachland, oder nur in den Bergen wird es weiß, während es ansonsten bei nasskalten Plusgraden bleibt. "Das ist sehr spannend, auch für uns Meteorologen", so Wagner. "Es wäre eine kleine Sensation, wenn es nach so milden Temperaturen so schnell einen Wintereinbruch geben würde."

Quelle: wetter.info, sr

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
Ihre Meinung zählt
Ihre Meinung zählt
Sie haben Fragen rund um das wetter.info Portal, oder möchten uns Tipps und
Anregungen geben? Die wetter.info Redaktion freut sich über Ihre Email.
Ihr Name
Ihre Email-Adresse
Schreiben Sie uns:
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Wettervorhersage: Kommt nächste Woche der große Wintereinbruch?" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Wettervorhersage: Kommt nächste Woche der große Wintereinbruch?" gefallen hat.

 
Die Wettervorhersage
Aktuelle Wettermeldungen von wetter.info. (Quelle: MeteoGroup)

Die Videos von wetter.info erklären das Wettergeschehen.  

Anzeige
Anzeige

Anzeige