Hintergrundgrafik Wetter Info
powered by t-online
Suchen


Sie sind hier: Wetter.info >

Wetterbericht

>

Zahl der Kältetoten in Russland steigt immer weiter

Drucken Drucken
23.01.2013, 12:03 Uhr

Zahl der Kältetoten in Russland steigt immer weiter

Im eisigen russischen Winter mit Rekordschneefällen und extremen Minusgraden ist die Zahl der Kältetoten landesweit auf mehr als 200 gestiegen. Auch in Polen starben inzwischen über 100 Menschen an der Kälte.

Die Menschen in Moskau leiden unter dem bitterkalten Winterwetter (Quelle: dpa)

Die Menschen in Moskau leiden unter dem bitterkalten Winterwetter (Quelle: dpa)

Insgesamt seien in diesem Winter bisher 207 Menschen in Russland erfroren, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf Ärzte. Besonders betroffen ist das Gebiet Tjumen in Westsibirien.

Nachts minus 27 Grad in Moskau

Mehr als 4500 Menschen mussten seit dem Wintereinbruch wegen Erfrierungen oder Unterkühlung behandelt werden. Der russische Wetterdienst sagte weiter sinkende Temperaturen voraus. In Moskau sollte es sich tagsüber bis zu minus 18 Grad Celsius abkühlen, nachts vor allem im Norden der Hauptstadt bis zu minus 27 Grad.

Auch in Polen sind in diesem Winter bereits mehr als hundert Menschen erfroren. Am Wochenende habe es vier weitere Kältetote gegeben, teilte die Polizei mit. Damit sei die Gesamtzahl der Erfrorenen seit Winteranfang auf 101 gestiegen.

Kinder, Ältere und Obdachlose in Gefahr

Das polnische Innenministerium rief die Bevölkerung erneut dazu auf, besonders auf Kinder, ältere Menschen und Obdachlose achtzugeben.

In Polen herrschen derzeit Temperaturen um minus zehn Grad. Nach Polizeiangaben sind seit Jahresbeginn 19 Menschen erfroren. Im vergangenen Winter hatten etwa 200 Menschen die Kälte nicht überlebt. Die meisten Kältetoten in Polen sind Obdachlose.

Quelle: dpa, AFP

Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
Ihre Meinung zählt
Ihre Meinung zählt
Sie haben Fragen rund um das wetter.info Portal, oder möchten uns Tipps und
Anregungen geben? Die wetter.info Redaktion freut sich über Ihre Email.
Ihr Name
Ihre Email-Adresse
Schreiben Sie uns:
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Zahl der Kältetoten in Russland steigt immer weiter" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Zahl der Kältetoten in Russland steigt immer weiter" gefallen hat.

 

Die Videos von wetter.info erklären das Wettergeschehen. mehr

Anzeige
Anzeige

Anzeige